Jiaogulan

Überblick:

In China wird Jiaogulan auch das Kraut der Unsterblichkeit genannt. Die bis zu acht Meter lange Ranken bildende Kürbispflanze wird in Südchina als Teeaufguss nahezu täglich konsumiert. In dieser Region trifft man ungewöhnlich viele Menschen an, die älter als 100 Jahre und trotzdem sehr gesund sind. In Europa wird Jiaogulan ob seiner Wirkung inzwischen ebenfalls geschätzt. Das Kraut ist auch unter den Namen fünfblättriger Ginseng und Frauenginseng bekannt. Es kann ganzjährig geerntet werden und ist ungiftig. Am häufigsten wird Jiaogulan als Tee verarbeitet. Als wirksame Inhaltsstoffe gelten Saponinen, Spurenelemente und Vitamine. Obwohl keine Jiaogulan Nebenwirkungen bekannt sind, sollten Schwangere und Kleinkinder den Tee nicht anwenden. Jiaogulan Erfahrungsberichte schreiben dem Tee beruhigende und blutbildende Eigenschaften zu, er soll herzstärkend, kräftigend und nervenstärkend wirken. Auch bei Bluthochdruck, Bronchitis und hohen Cholesterinwerten wird er empfohlen.

1. Was ist Jiaogulan?

Was ist Jiaogulan

Die Pflanze wächst wild nur in Asien und wird aufgrund der enthaltenen Saponine, Spurenelemente und Vitamine geschätzt. Sie soll als Tee oder Jiaogulan Kapseln verarbeitet beruhigend und blutbildend wirken, soll den Blutdruck regulieren und die Durchblutung fördern. Verwendet werden ausschließlich die Blätter der Pflanze, die ganzjährig geerntet werden. Die botanische oder lateinische Bezeichnung für den Frauenginseng ist Gynostemma pentaphyllum. Das sogenannte Kraut der Unsterblichkeit (auch 5-blättriger Ginseng) gehört zur Familie der Kürbisgewächse (botanisch: Cucurbitaceae). Als Topf- oder Zimmerpflanze kann das Unsterblichkeitskraut auch in unseren Breiten gezogen werden. Das wundersame Kraut ist in verschiedenen Formen erhältlich:

  • als Pflanze
  • getrocknet als Tee oder Potpourri
  • in Form von Pulver
  • als Kapseln
  • als Tabletten
  • als flüssiger Auszug
  • als Extrakt, das verschiedenen Lebensmitteln und Getränken zugesetzt werden kann

 

Allerdings ist in Deutschland nicht jede Darreichungsform erhältlich. Hier ist die Pflanze meist im Topf zu finden, beispielsweise bei den verschiedenen Gärtnereien. Eine Zulassung als Lebensmittel oder Arzneimittel hat das Kraut in Europa nämlich nicht.

Wildwuchs? Blätter wild sammeln!

Jiaogulan Kapseln kann man in Deutschland nicht kaufen, Tee aus Jiaogulan kaufen ist genau genommen ebenfalls nicht möglich. Verkauft werden Potpourris. Das sind Mischungen getrockneter Pflanzenteile, die zu dekorativen Zwecken in der Wohnung in Schalen aufgestellt werden. Aber was, wenn die Jiaogulan Pflanze im Garten ausgebracht wurde, sich dort vermehrt hat und nun gesammelt werden soll? In China, Japan und auch Thailand ist die Pflanze heimisch. Wer dort Urlaub macht oder für einen längeren Zeitraum dort lebt, kann die Blätter einfach wild sammeln. In Deutschland kann die Pflanze im Garten gezogen werden. Das Gewächs aus der Familie der Kürbisgewächse ist nicht anspruchsvoll und breitet sich gerne aus. Insgesamt kann die Pflanze eine Höhe von 8 m oder mehr erreichen. In Deutschland bleicht sie aber meist etwas kleiner. Die fünfteiligen Blätter geben dem 5-blättrigen Ginseng sinken Namen: Sie sind am Rand leicht gesägt und leuchten dunkelgrün. die Blattnerven sind deutlich sichtbar, und die Oberfläche der Blätter ist rau. Die Blätter wachsen an einem kantigen, leicht behaarten Stängel. Blüten bemerkt man kaum, denn sie sind sehr unauffällig. Werden die Blüten tatsächlich bestäubt (was in Deutschland sehr selten passiert), bildet die Pflanze kleine Beerenfrüchte aus. Die färben sich bei Reife schwarz. Saatgut ist online erhältlich, aber auch junge Pflanzen im Topf können erworben werden. Die örtliche Gärtnerei führt die Pflanze vielleicht nicht, aber online kann man Jiaogulan kaufen.

Infografik Jiaogulan BGVV

2. Wie wirkt Jiaogulan?

Wie wirkt Jiaogulan

Die Blätter des Frauenginseng schmecken süß-herb. Sie können pur gegessen werden, schmecken auf dem Brot oder in Salaten aber genauso gut wie im Kräuterquark oder in einem grünen Smoothie.

Wichtiger als der Geschmack ist jedoch die Wirkung des Krauts. Diese wird als adaptogen bezeichnet. Das bedeutet: Das Kraut passt sich den jeweiligen Körperfunktionen an. Es gleicht somit Überfunktionen genauso aus wie Unterfunktionen. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden unterstützt, damit kommt der Organismus wieder in ein Gleichgewicht.

In unterschiedlichen Jiaogulan Studien wurde inzwischen untersucht, was genau in den Blättern der Pflanze so heilsam ist. Es konnten einige Inhaltsstoffe isoliert werden, deren pharmakologische Wirkungen bekannt sind. Das sind unter anderem Saponine, Aminosäuren und Polysaccharide, aber auch Flavonoide und organische Säuren. Außerdem sind in den Blättern Spurenelemente enthalten, die für den menschlichen Stoffwechsel eine erhebliche Rolle spielen. Besonders wirkungsvoll sind jedoch die Saponine. Ihnen schreibt man entzündungshemmende und tumorhemmende, immunmodulatorische, antioxidative und erschöpfungslindernde Wirkungen zu. Sie sollen die Leber schützen, das Herz-Kreislauf-System schützen und die Blutfettwerte senken. Insgesamt konnten 180 Saponine aus dem Kraut isoliert. Die wichtigsten davon sind Panoxadiol, 2a-OH-Panoxadiol und Triterpenoid-Saponin.

Für die Wirkung des Unsterblichkeitskrauts ist erst einmal unerheblich, in welcher Form die Blätter eingenommen werden. Wer die Pflanze selbst zu Hause zieht, kann die Blätter frisch verarbeiten oder essen. Das ist die traditionelle Anwendung. Die Blätter können jedoch auch getrocknet und zu Tee verarbeitet werden. Im Handel erhältlich sind außerdem Kapseln, die die getrockneten Blätter enthalten. Tinkturen werden auf der Basis von Alkohol hergestellt, und ein Kräuterauszug auf der Basis von Essig ist ebenfalls erhältlich.

Wichtig zu wissen: Die Jiaogulan Dosierung sollte vorsichtig erfolgen. Denn das Kraut ist laut Jiaogulan Studien viermal wirksamer als der viel bekanntere (und teurere) Ginseng. Aber in welcher Form sollte man den Frauenginseng kaufen?

3. Welches Jiaogulan ist das Beste?

Beste Jiaogulan

Besonders hochwertig ist das Kraut, wenn es von Hand geerntet wird und aus naturbelassenen Tälern in Asien stammt. Genau genommen bewirbt Puraveda die getrockneten Kräuter damit, dass sie aus dem Hochland von Fujian in Zentralchina stammen. Die Wirkung des Krauts der Unsterblichkeit ist in China schon lange bekannt und wurde in zahlreichen Jiaogulan Studien bestätigt. Welches Produkt ist das Beste, das in Deutschland erhältlich ist? [1]

Darreichungsform Hersteller In DE erhältlich?
Potpourri Puraveda in Deutschland erhältlich
Tee verschiedene Hersteller in Asien in Deutschland nicht erhältlich
Pflanzen unsere-gaertnerei-mueller in Deutschland verfügbar
Kapseln verschiedene asiatische Hersteller in Deutschland nicht verfügbar
Tabletten verschiedene asiatische Hersteller in Deutschland nicht erhältlich
Zusatzstoffe aus Extrakt verschiedene Hersteller in Asien in Deutschland nicht erhältlich

Puraveda hat getrockneten Frauenginseng im Sortiment, der in Packungsgrößen von 125 g vertrieben wird. In dieser Form lässt sich das Unsterblichkeitskraut in ganz verschiedenen Formen anwenden: Es kann als wohlduftendes Potpourri in einer Schale seine Wirkung entfalten. In Asien wird es allerdings auch als Hausmittel auf ganz unterschiedliche Art und Weise angewandt. Der Hersteller weist darauf hin, dass Jiaogulan laut EU-Lebensmittelverordnung nicht als Lebensmittel zugelassen ist und das Kraut daher nur zu Dekorationszwecken verkauft wird. Zum Verzehr ist diese Version des Krauts nicht geeignet.

Wer sich selbst mit der Zucht des Frauenginseng befassen will, der findet beim Anbieter unsere-gaertnerei-mueller ein 3er Set: Drei Töpfe von 12 cm Durchmesser mit jeweils einer Jiaogulan Pflanze darin. Das Kraut ist mehrjährig und bis -15° C winterhart. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort gedeiht es gut, sollte allerdings in Mitteleuropa an einem etwas witterungsgeschützten Ort stehen. Hohe Luftfeuchtigkeit tun den Pflanzen gut, der Boden sollte humusreich und durchlässig sein. Eine gleichbleibende Wasserversorgung lässt die Kletterstaude an einem Rankgerüst sehr gut gedeihen. Allerdings muss man Kräutertee und frische Blätter mögen, sonst sollte man keine getopften Jiaogulan kaufen.

Zu Jiaogulan Tee lassen sich die getrockneten Kräuter und sogar Kräuterschrot verarbeiten. Der 5-blättrige Ginseng wird von einigen wenigen Händlern auch in dieser Form mit einem Hinweis auf Tee-Aufgüsse vertrieben. Jiaogulan Kapseln sind in Deutschland nicht erhältlich, weil die Pflanze laut EU-Verordnung nicht als Lebensmittel oder Heilmittel zugelassen ist. Trotzdem finden sich unter den verschiedenen getrockneten und als Potpourri vertriebenen Produkten bei den einschlägigen Handelsplattformen online immer wieder Jiaogulan Erfahrungsberichte, die auf die tolle heilende Wirkung des Krauts verweisen.

In Asien ist nicht nur Tee aus getrockneten Blättern der Pflanze erhältlich, sondern auch Tabletten und Kapseln werden daraus hergestellt. Pulver und Liquide sind ebenfalls im Handel. Interessanterweise findet man auch immer wieder Zusatzstoffe auf der Basis des Unsterblichkeitskrauts, die in Getränke wie Cola oder Bier zugesetzt werden oder die in Keksen, Nudeln und anderen Teigwaren genutzt werden. Diese Zusatzstoffe sind in Deutschland ebenfalls nicht erhältlich.

Bestseller Nr. 1
Premium Jiaogulan (100g) [Wildwuchs] Ernte 2020 - Das Original von Tausendkraut - Seit 2006 selber Vertragsfarmer
423 Bewertungen
Premium Jiaogulan (100g) [Wildwuchs] Ernte 2020 - Das Original von Tausendkraut - Seit 2006 selber Vertragsfarmer
  • ✅ Gewohnte Tausendkraut Qualität!
  • ✅ PREMIUM Jiaogulan seit 2006!
  • ✅ Nachhaltiger Wildwuchs Anbau - ohne Chemie!
  • ✅ Handverlesen, bestmöglich stängelfreier Jiaogulan!
  • ✅ Jedes Jahr frisch geerntet und immer Labor geprüft!

4. Gegen welche Beschwerden hilft Jiaogulan?

Hilft Jiaogulan

Die Wirkung des Frauenginseng ist vielfältig – vielleicht wird das Kraut deshalb in China mit der Unsterblichkeit in Verbindung gebracht. Ob ein Tee oder Jiaogulan Kapseln nun wirklich unsterblich machen, lässt sich den Erfahrungsberichten natürlich nicht sicher entnehmen. Aber Studien zeigen mit zunehmender Deutlichkeit, dass das Kraut der Gesundheit durchaus zuträglich ist. Und zwar auf ganz vielfältige Art und Weise. Für einen Tee ist die Jiaogulan Dosierung recht einfach: Bevorzugt frische Blätter werden 250 ml heißem, aber nicht mehr kochendem Wasser übergossen. Der Sud sollte fünf bis zehn Minuten ziehen. Dann wird der Tee abgegossen und getrunken. Ein Teelöffel getrocknete Blätter kann die drei frischen Blätter ersetzen. Werden die Blätter frisch verzehrt, gibt es keine eindeutigen Dosierungsanweisungen. Da Jiaogulan keine Nebenwirkungen hat, ist ein Verzehr in kleinen Mengen vermutlich immer unbedenklich.

Pharmakologische Jiaogulan Studien haben die antimikrobielle, antikanzerogene und ermüdungshemmende Wirkung des Krauts inzwischen bestätigt.

4.1 gegen chronische Müdigkeit und Blutdruck-Schwankungen

Da das heilsame Kraut aus der Familie der Kürbisgewächse auf sämtliche Körperenergien wirkt, ist ein Teeaufguss eine gute Methode, um bei chronischer Müdigkeit Abhilfe zu verschaffen. Die Blätter der Pflanze enthalten Wirkstoffe, die den Blutdruck normalisieren. Es ist also egal, ob die Müdigkeit auf zu hohen oder zu niedrigen Blutdruck zurückzuführen ist, ob vielleicht sogar Schlafstörungen dahinterstecken: Der Tee verschafft Linderung.

Wie Ginseng wirkt auch der Frauenginseng ausgleichend auf den Blutdruck. Ein Tee aus den Blättern des Krauts ist leicht anregend oder beruhigend. Die Wirkung hängt davon ab, in welcher Richtung der Blutdruck gerade „aus der Reihe tanzt“. Generell wird diese Jiaogulan Wirkung auf die lipidsenkende Wirkung des Krauts zurückgeführt.

4.2 bei Schlafstörungen und schwachen Nerven

Jiaogulan Erfahrungsberichte thematisieren immer wieder die beruhigende Wirkung der Pflanze. Schlafstörungen werden abgemildert oder verschwinden ganz, wodurch auch die Müdigkeit im Alltag verschwindet, der Blutdruck sich regulieren kann und sogar Konzentrationsprobleme verschwinden. [2]

Nervosität ist oft auf einen gestörten Hormonhaushalt zurückzuführen. Ein Aufguss aus den Blättern gleicht den Hormonhaushalt aus, wirkt aber auch positiv auf das Verdauungssystem. In Asien weiß man schon seit vielen Jahrhunderten, dass sich die Seele des Menschen in seinem Bauch befindet, dass das Immunsystem im Verdauungstrakt sitzt. Kein Wunder also, dass sich ein positiv auf das Verdauungssystem wirkendes Kraut auch bei schwachen Nerven als nützlich erweist.

4.3 unterstützend bei Diabetes Typ 2

Diabetes Typ 2 wird oft mit einem gestörten Hormonhaushalt, mit falscher Ernährung, Übergewicht und zu wenig Bewegung in Verbindung gebracht. Da sich die Blätter des Frauenginseng als Tee ausgleichend auf den Hormonhaushalt auswirken, kann eine Diabetes Typ 2 Therapie durch den Tee unterstützt werden. Kraft, Ausdauer und Spannkraft werden von dem Tee genauso gesteigert wie die Leistungsfähigkeit. [3]

4.4 gegen Hämaturie

Die sogenannte Harnblutung kann mit dem Tee aus den Blättern des Frauenginseng behandelt werden.

4.5 bei Cholesterinüberschuss und Arteriosklerose

Zu viel Cholesterin ist nicht gut. Häufig verordnen Ärzte Cholesterinsenker. Warum? Ein Tee aus den Blättern des 5-blättrigen Ginseng senkt ebenfalls das Cholesterin. Der Überschuss wird abgebaut, bevor er dem Körper schaden kann.

Arteriosklerose kann eine Folgeerscheinung von einem Cholesterinüberschuss sein. Da Jiaogulan Tee einen Cholesterinüberschuss ausgleicht, beugt der Aufguss Arteriosklerose vor. Bei einer bestehenden Erkrankung kann der Tee andere Therapien sinnvoll unterstützen.

4.6 gegen Hepatitis B

Die regulierende und ausgleichende Wirkung des Frauenginseng kann auch unterstützten bei einer bestehenden Hepatitis B eingesetzt werden. Allerdings gilt auch hier: Das Unsterblichkeitskraut ist nicht zur alleinigen Therapie geeignet, es handelt sich nicht um ein Medikament oder Heilmittel. [4]

4.7 bei chronischer Bronchitis

In China wird das Kraut der Unsterblichkeit vor allem gegen chronische Bronchitis eingesetzt. Die vielen pharmakologisch wirksamen Stoffe entfalten ein sehr breites Spektrum biologischer Aktivitäten. Bei chronischer Bronchitis ist vor allem die entzündungshemmende und antioxidative Wirkung des Tees wichtig. [5]

4.8 bei Krebs

Die Blätter des Frauenginseng enthalten einige Stoffe, die die Bildung von weißen Blutkörperchen und die normale Bildung von Blutplättchen unterstützt. [6] Das kann in der Krebstherapie genutzt werden, um die Behandlung maßgeblich zu unterstützen. Auch das Wohlbefinden der Patienten und Patientinnen wird durch die beruhigende und ausgleichende Wirkung des Tees positiv beeinflusst.

4.9 Vorbeugend gegen Herzinfarkt und Schlaganfall

Da der Tee aus den Blättern des Frauenginseng ausgleichend auf das Verdauungssystem wirkt, die Nieren stärkt und einen Cholesterinüberschuss ausgleicht, beugt er Herzinfarkt und Schlaganfall vor. [7]

5. Wie wird Jiaogulan eingenommen bzw. wie dosiert man es?

Dosierung und Einnahme Jiaogulan

Feste Vorgaben gibt es nicht: Erfahrungsberichte stufen das Kraut als unbedenklich ein. In der asiatischen Küche wird Jiaogulan in Dosierung und Wirkstoffgehalt frei einfach verwendet. Jiaogulan Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Klinische Studien besagen, dass die Pflanze allgemein sehr gut vertragen wird, und dass sogar bei Angstzuständen und Stress eine Wirkung eintreten kann. Für diese Studien wurden den Patienten 200 mg der Pflanze pro Tag gegeben. Aber wie sieht die Dosierung bei anderen Anwendungen aus?

In der Behandlung von Übergewicht wurden 450 mg täglich gegeben, und das förderte den Gewichtsverlust. Nebenwirkungen wurden auch bei dieser höheren Dosierung nicht beobachtet. Vitalparameter und hämatologische Testergebnisse wurden davon nicht beeinträchtigt. Wer Pflanzenextrakte oder Auszüge als Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, sollte sich allerdings trotzdem genau an die Anweisungen des Herstellers halten und die dort angegebene Dosierung nicht überschreiten.

6. Fazit: Warum ist Jiaogulan so gesund?

Fazit Jiaogulan

Die Pflanze mit dem wissenschaftlichen Namen Gynostemma pentaphyllum ist in Asien als Heilkraut bekannt. Der sogenannte Ginseng des Südens entfaltet seine Wirkung als Tee oder Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln. Allerdings sind beide Formen in Deutschland nicht erhältlich, denn laut EU-Verordnung dürfen die Pflanze und Teile davon nicht als Nahrungsmittel oder Arzneimittel verkauft werden. Stattdessen kann man hier die ganze Jiaogulan kaufen und Tee oder andere Produkte selbst herstellen. Das Kraut der Unsterblichkeit schützt die Leber, schützt Zellen, wirkt krebshemmend und lipidsenkend. Geschätzt wird außerdem die antioxidative Eigenschaft des Krauts.

Quellenverzeichnis:

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31064364
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31018484
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31015758
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30989983
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30965662
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31103740
  7. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31288940

Weitere interessante Ratgeber:

Leitfaden bewerten:
[Total: 5 Average: 5]

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 um 19:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Autor: 
 Beatrix Philipp

Geb. 1968, Diplom-Soziologin und Heilpraktiker, Mutter von 4 Kindern. Ich leite seit 2002 meine Praxis für klassische Homöopathie in Wiesbaden. Vorher habe ich in Berlin als Homöopathin und als Diplom-Soziologin in verschiedenen Projekten gearbeitet. Während meines Studiums der Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an der FU Berlin lernte ich die Homöopathie kennen, die zunächst mein Hobby war und im Laufe von Studienjahren zum Beruf wurde. Ich habe die Homöopathie lieben und schätzen gelernt. Neben der intensiven Praxistätigkeit mit Patienten sehe ich es als wichtige Aufgabe an, meine Erkenntnisse sowohl an Kolleginnen und Kollegen als auch an interessierte Laien weiterzugeben.