Spermidin

Überblick:

Ist Spermidin tatsächlich eine biologische Wunderwaffe, die das Altern aufhalten und vielleicht sogar Alzheimer vorbeugen kann? Wissenschaftler haben in den letzten Jahren viele neue Studien mit überraschenden Ergebnissen vorgelegt. Immer mehr Forschungen lassen vermuten: Die körpereigene Substanz kommt einem Jungbrunnen gleich. Auch Weizenkeime enthalten den gesundheitsfördernden Stoff in großen Mengen. Unter den Nahrungsergänzungsmitteln punkten Weizenkeimöl Kapseln mit einer hohen Konzentration von Anti-Oxidantien und Spermidinen. Erfahren Sie hier mehr über das natürliche Anti-Age-Mittel und wie Sie es am besten anwenden.

1. Was ist Spermidin?

Was ist Spermidin

Die wichtigen, körpereigenen Stoffe tragen nicht ohne Grund einen Namen, der an Sperma erinnert. Sie wurden nämlich in den 70er Jahren zum ersten Mal in der männlichen Samenflüssigkeit entdeckt. Heute hat man herausgefunden, dass sich diese Substanzen in den Zellen der meisten Lebewesen befinden. Ihre Aufgabe ist es, den molekularen „Schrott“ in den Zellen abzubauen und die Zellen dadurch gesund und frisch zu halten. Auch einige pflanzliche Lebensmittel enthalten die Substanzen. Weizenkeime gehören zu den Spitzenreitern, was die Konzentration von Spermidinen betrifft. Junge Menschen weisen einen hohen Spermidingehalt in den Körperzellen auf, bei älteren Menschen sinkt der Pegel. Labortests mit Mäusen deuten darauf hin, dass ein hoher Spermidingehalt die Lebenszeit verlängert. [1] Fehlt die Substanz, kann sie dem Körper durch Ernährung zugeführt werden. Erfahren Sie hier, wie wirkungsvoll Spermidin Lebensmittel sind und welche Beschwerden sie lindern können.

Infografik Spermidin bgvv

2. Wie wirkt Spermidin?

Wie wirkt Spermidin

Die Heilkraft von spermidinhaltigen Lebensmittel wurde bereits vielfach erforscht. Dabei fanden die Wissenschaftler heraus, dass ein Vorgang im Körper in enger Verbindung zu Spermidinen steht: Die sogenannte „Autophagie“ ist ein Prozess, der als Zellen-Recycling des Körpers bezeichnet werden kann. Bestandteile alter Zellen werden zerlegt und neu verwertet. Dieser Prozess wird durch verringerte Nahrungszufuhr oder Fasten besonders angekurbelt. Spermidin Lebensmittel verursachen ebenfalls einen Zustand im Körper, der dem des Fastens gleicht. [2] In Zeiten verringerter Nahrungsaufnahme spart der Organismus Material und Energie und recycelt defekte oder ungewollte Zellteile. Innerhalb der Autophagie werden außerdem Bakterien, Viren und Fremdproteine „aufgefressen“. Die Autophagie ist also enorm wichtig für unser Immunsystem.

Im Gegenzug führt es zu altersbedingten Erkrankungen, wenn alte und kranke Zellen nicht abgebaut werden. Spermidinhaltige Lebensmittel oder Spermidin Kapseln sind in der Lage, gesunde Zellfunktionen zu erhalten und Ihr Immunsystem positiv zu verstärken.

3. Welches Spermidin ist das Beste?

Beste Spermidin

Wer seinen körpereigenen Zellerneuerungs-Prozess beschleunigen und die Regeneration des Körpers unterstützen möchte, sollte Lebensmittel mit einem hohen Spermidingehalt zu sich nehmen. Dabei kommt es auf die Konzentration an. Weizenkeime stehen auf dem ersten Platz auf der Lebensmitteltabelle. Sie punkten nicht nur mit B-Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, sondern auch mit einer hohen Konzentration von Spermidin. Auf der folgenden Spermidin Lebensmittel Tabelle finden Sie die 7 besten Nahrungsmittel:

  • Weizenkeime: 243mg/kg
  • Sojabohnen: 207mg/kg
  • Cheddarkäse:199 mg/kg
  • Kürbiskerne: 104 mg/kg
  • Pilze: 89 mg/kg
  • Reiskleie: 50 mg/kg
  • Hühnerleber: 48 mg /kg

 

Mit vitalingo Kapseln sind Sie gut beraten, wenn Sie die Wirkstoffe in höherer Konzentration zu sich nehmen möchten. Sie sind mit kaltgepresstem, hochdosiertem Weizenkeimöl gefüllt. Weizenkeimöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat den höchsten Vitamin E Anteil aller Öle mit zirka 200 bis 300 Milligramm Vitamin E pro 100 Gramm. Neben Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Vitamin E sind auch

 

in Weizenkeimöl enthalten. Die laktosefreien vitalingo Weizenkeimöl Kapseln enthalten keine Konservierungsstoffe. Die Verpackung besteht aus umweltfreundlichem Braunglas in Apothekerqualität. Sie können den Glasbehälter auf vielfältige Weise im Haushalt wiederverwenden. Eine biozertifizierte Manufaktur in Brandenburg stellt die vitalingo Kapseln her und richtet sich dabei nach gültigen deutschen Vorschriften und Standards. Weizenkeimöl Kapseln gelten als Nahrungsergänzungsmittel und sind im Handel rezeptfrei erhältlich. Verschiedenen Hersteller bieten sie in unterschiedlichen Wirkstoff-Konzentrationen an.

Kaufen Sie Ihrer Gesundheit zuliebe Spermidin in der Apotheke ein oder bei zertifizierten Händlern online. Nur so können Sie sicher sein, hochwertige Produkte zu erhalten, die tatsächlich die gewünschte Wirkung erzielen.

4. Gegen welche Beschwerden hilft Spermidin?

Hilft Spermidin

4.1 Steigerung der Gedächtnisleistung

Spermidin unterstützt den Körper dabei, alte oder beschädigte Zellen zu entsorgen. Man nimmt an, dass Wirkstoffe mit hohem Anteil der gesunden Substanz vor Gedächtnisstörungen oder Krankheiten wie Alzheimer schützen oder wenigstens dazu beitragen können, den Beginn der Erkrankung um einige Jahre hinauszuzögern. [3] Ob Menschen länger gesund bleiben oder die Gedächtnisleistung auch dann erhöht wird, wenn die Wirkstoffe über die Ernährung aufgenommen werden, wird noch durch klinische Studien zu belegen sein. Viele Menschen berichten darüber, dass sich ihr Gedächtnis subjektiv verbesserte, nachdem sie 3 Monate lang Weizenkeimöl in Form von Spermidin Kapseln eingenommen hatten.

4.2 bei Diäten

Wissenschaftler haben herausgefunden: Die meisten positiven Effekte des Fastens beruhen auf Autophagie-Prozessen im Körper. Menschen, die regelmäßig fasten, sind gesünder und leben länger. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Intervallfasten, Teilfasten oder Teefasten handelt. Weizenkeime ahmen durch die Wirkung des Spermidins das Fasten nach. Wenn Sie fasten und zugleich Weizenkeimöl Kapseln einnehmen, unterstützen die Wirkstoffe Ihren Körper bei der heilsamen Zellerneuerung. [4] Man wird es Ihnen garantiert ansehen!

4.3 Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen

Der Alterungsprozess hängt mit der Autophagie zusammen. Je älter ein Mensch wird, desto höher ist das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland gehören Herzinfarkt und Schlaganfall. Im Labortest zeigten Mäuse nach einer Spermidingabe im Test weniger Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hatten dabei auch noch bessere Herzfunktionen. Ob diese Ergebnisse auch auf Menschen zutreffen, wird in neuen Labortests getestet werden. [5]

4.4 Schutz vor Leberkrebs und Leberfibrose

Wissenschaftler haben belegt: Wenn Mäuse von Geburt an spermidinreich ernährt wurden, erhöhte sich die Lebenserwartung um 25 Prozent. Zugleich bestand eine geringere Gefahr einer Leberfibrose oder eines Leberkarzinoms. Diese Krankheiten entstehen normalerweise durch das Entarten von Zellen. Die Hypothese: Regt Weizenkeimöl die Autophagie an, befreien die Fresszellen die Leber von schädlichem Zellmaterial. [6] So haben Tumore keine Chance zu wachsen. Auch hier müssen Studien noch belegen, dass die bei Mäusen bestätigte Wirkung auch auf Menschen zu übertragen ist.

4.5 bei Diabetes Typ 2

Eine Studie aus 2011 besagt, dass Spermidine die Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse schützen, wenn es zu einer steigenden Resistenz der Körperzellen gegen Insulin kommt. Noch ist es allerdings nicht wissenschaftlich bestätigt, dass der Wirkstoff aus Weizenkeimen als Therapeutikum zur Behandlung der Insulinresistenz beim Typ 2 Diabetes eingesetzt werden kann. Auf alle Fälle schadet es einem Diabetiker nicht, spermidinhaltige Lebensmittel zu verzehren. Das Wohlbefinden wird sich mit Sicherheit verbessern. [7]

5. Wie wird Spermidin eingenommen bzw. wie dosiert man es?

Dosierung und Einnahme Spermidin

Es ist eine gute Idee, die Spermidin Lebensmittel der Tabelle (siehe oben) auf den täglichen Speiseplan zu setzen. Vitaminreiche Lebensmittel mit Anti-Oxidantien und Omega Fettsäuren werden Ihrer Herzgesundheit und Lebenserwartung auf jeden Fall guttun. Für eine ausgewogenen Ernährung können Sie Weizenkeime zum Frühstück über das Müsli streuen oder Quarkspeisen damit verfeinern. Verwenden Sie doch einmal Weizenkeimöl statt Olivenöl für ein Salatdressing. Sie können Weizenkeime auch über fertige Gerichte streuen, in Milchshakes einrühren oder sie beim Brotbacken verwenden.

Die zellerneuernden Substanzen befinden sich übrigens nicht nur in Weizenkeimen, sondern auch in reifem Käse, in Sojaprodukten und in Hülsenfrüchten. Falls Sie jedoch kein Freund von Weizenkeimen, Käse, Sojaprodukten und Hülsenfrüchten sind, können Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Weizenkeim-Extrakten für eine einfache Spermidinzufuhr sorgen. Spermidin kaufen Sie in Form von vitalingo Kapseln in der Apotheke oder online bei Amazon.

Bei der Einnahme der Kapseln sollten Sie sich nach der Empfehlung auf dem Beipackzettel richten oder der Anweisung des Apothekers folgen. Nehmen Sie die rezeptfreien vitalingo Kapseln über einen Zeitraum von 3 Monaten ein. Die empfohlene Tagesration ist 4 Kapseln, die Sie mit reichlich Wasser einnehmen sollten. 120 Kapseln reichen für ungefähr einen Monat. Wer regelmäßig eine höhere Dosis der Inhaltsstoffe von Weizenkeimen einnehmen möchte, sollte vitalingo Spermidin in der Apotheke kaufen.

6. Fazit: Warum ist Spermidin so gesund?

Fazit Spermidin

Weizenkeimöl beinhaltet eine natürliche Kraft, die zellerneuernd wirkt und Ihren Körper von innen reinigt. Es schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und unterstützt das Immunsystem und die Gewichtsabnahme. Älteren Menschen, deren Spermidinlevel immer mehr sinkt, sind vitalingo Kapseln sehr zu empfehlen. Auch in Zeiten einer erhöhten Infektionsgefahr mit Grippeviren kann das Produkt vorbeugend gute Dienste leisten. Wenn Sie Spermidin kaufen, sollten Sie es regelmäßig einnehmen, damit Sie in den Genuss der konzentrierten Wirkstoffe kommen. Erleben Sie selbst, welch ein natürlicher Jungbrunnen vitalingo Kapseln für Sie sein können!

Quellenverzeichnis:

  1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25528194
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12534249
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8306336
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3593890
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3076344
  6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/6615454
  7. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24373773

Weitere interessante Ratgeber:

Leitfaden bewerten:
[Total: 2 Average: 5]
Autor: 
 Beatrix Philipp

Geb. 1968, Diplom-Soziologin und Heilpraktiker, Mutter von 4 Kindern. Ich leite seit 2002 meine Praxis für klassische Homöopathie in Wiesbaden. Vorher habe ich in Berlin als Homöopathin und als Diplom-Soziologin in verschiedenen Projekten gearbeitet. Während meines Studiums der Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an der FU Berlin lernte ich die Homöopathie kennen, die zunächst mein Hobby war und im Laufe von Studienjahren zum Beruf wurde. Ich habe die Homöopathie lieben und schätzen gelernt. Neben der intensiven Praxistätigkeit mit Patienten sehe ich es als wichtige Aufgabe an, meine Erkenntnisse sowohl an Kolleginnen und Kollegen als auch an interessierte Laien weiterzugeben.