European Population Conference

Projektdetails:

NameEuropean Population Conference
URLwww.epc2016.de
Dauer2016 bis 2019
Webscreen

Projektinhalt:

European Population Conference 2016

Im Namen des Nationalen Exekutivkomitees der Europäischen Bevölkerungskonferenz 2016 und des EAPS-Rates ist es uns eine Freude, Sie zu unserem alle zwei Jahre stattfindenden Treffen in Mainz, Deutschland, einzuladen. Auf dieser Website finden Sie alle praktischen Informationen, die Sie benötigen, um sich als Teilnehmer für die EPC 2016 anzumelden. Außerdem finden Sie Informationen, die Ihnen helfen, Ihren Aufenthalt in Mainz zu planen und so angenehm wie möglich zu gestalten.

Mehr als 36.000 Studenten an 10 Fakultäten machen den Campus in Mainz zu einer der größten Universitäten in Deutschland. Die Universität ist nach Johannes Gutenberg benannt, der im 15. Jahrhundert in Europa den Buchdruck mit beweglichen Lettern erfand. Seine Erfindung revolutionierte den Buchdruck und war entscheidend für die Entwicklung der Wissenschaft. Heute ist Mainz eine wachsende, junge und lebendige Stadt mit einer 2.000 Jahre alten Geschichte. Damals begannen die Römer mit dem Weinanbau entlang des Rheins, so dass Mainz heute in einem der größten deutschen Weinanbaugebiete liegt. Somit wird Mainz ein kulturell interessantes Umfeld für unsere Konferenz sein.

Deadline für die Einreichung von Beiträgen war der 15. Dezember 2015. Nun werden wir ein spannendes wissenschaftliches Programm und gesellschaftliche Veranstaltungen organisieren. Insbesondere möchten wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ermutigen, Teil dieser internationalen Konferenz zu sein. Ich bin sicher, dass die Teilnahme aller in vielerlei Hinsicht als wertvoll angesehen werden kann.

Leitfaden bewerten:
[Total: 0 Average: 0]
Autor: 
 Bernhard Frenzel

Konventionelle Medizin und alternative Heilmethoden sollten sich sinnvoll ergänzen. Naturheilkunde kann gerade dort helfen, wo Ärzten Grenzen gesetzt sind. Als erfahrener Heilpraktiker in Gloten unterstütze ich Sie bei körperlichen, seelischen und psychosomatischen Beschwerden. Ob Sie akut oder chronisch erkrankt sind – gemeinsam finden wir Wege, damit es Ihnen bald wieder besser geht.