Rauchfrei ins Jahr 2021

Das Jahr 2020 neigt sich mit großen Schritten dem Ende entgegen, Zeit wieder für Vorsätze für das neue Jahr. Ein Vorsatz, den meist viele Menschen verfolgen, ist das Aufhören vom Rauchen. Doch wie will das gelingen? Mit E-Zigaretten kann das vielleicht funktionieren, wie man dem nachfolgenden Artikel entnehmen kann.

 

Rauchfrei ins neue Jahr

Möchte man Rauchfrei ins neue Jahr 2021, so stellt sich hier immer die Frage nach dem richtigen Weg? Sicherlich gibt es eine Vielzahl von Hilfsmittel, angefangen von Pflaster, bis Kaugummi oder einfach einen kalten Entzug (vgl. auch http://www.rauchfrei-info.de). Doch alle diese Maßnahmen hören sich einfacher an, als sie letztlich sind. Und sofern sie funktionieren, so funktionieren sie meist nur so lange, wie man keinem Stress ausgesetzt ist. Es gibt aber auch mit der E-Zigarette eine Möglichkeit, wie man einen sanften Entzug vollziehen kann. Eine E-Zigarette kann man wie eine normale Zigarette rauchen. Wobei es strenggenommen, kein Rauchen im klassischen Sinn ist.

Bei einer E-Zigarette kommt es nämlich zu keiner Verbrennung von Tabak, sondern vielmehr zu einem Erhitzen einer Flüssigkeit, dem sogenannten Liquid. Und gerade dieses Liquid macht eine E-Zigarette sehr attraktiv, da man hier eine Vielzahl an unterschiedlichen Liquids zur Auswahl hat.

So gibt es diese mittlerweile in unzähligen Geschmacksrichtungen, sei es den normalen Geschmack von Tabak, aber auch von Früchten, Vanille, Schokolade und dergleichen. Gerade diese Abwechslungsmöglichkeiten machen natürlich eine E-Zigarette wesentlich attraktiver als eine normale Zigarette.

Zudem hat man bei der E-Zigarette den Vorteil, dass man durch die Menge an Liquid wesentlich mehr und länger etwas vom Genuss hat als bei einer Zigarette. Zumal hier bei einer E-Zigarette auch jederzeit Unterbrechungen möglich sind, da es hier keinen Verbrennungsvorgang gibt.

 

Mit oder ohne Nikotin

Zumal man mit einer E-Zigarette aber auch den Vorteil haben kann, dass es diese Liquids sowohl mit Nikotin, als auch ohne Nikotin gibt. Gerade beim Umstieg von der Zigarette auf die E-Zigarette hat man so einen sanften Umstieg. Zumal es durch die Vielzahl der unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, mit der Zeit hier dann auch sich immer mehr Liquids ohne Nikotin annähern kann. Gerade Liquids ohne Nikotin sind natürlich hinsichtlich der Gesundheit, von Vorteil. Wenngleich man aus Gründen der Ehrlichkeit erklären muss, dass auch E-Zigaretten in Sachen Gesundheit nicht gänzlich unbedenklich sind. Weitere Vorteile, die man mit einer E-Zigarette hat, ist aber auch die generelle Handhabung.

So kann man eine E-Zigarette sehr leicht mit Liquid befüllen und diese bei Bedarf auch jederzeit durch ein anderes Liquid ersetzen. Das ist natürlich gerade auch hinsichtlich der Kosten von Vorteil, wenn man hier einen Vergleich zu einer klassischen Zigarette zieht. Da man mit den Liquids wesentlich mehr davon hat, als bei der Zigarette.

Nachfolgend nochmal die wesentlichen Eigenschaften in der Übersicht

  • Einfacher Umstieg von Zigarette zur E-Zigarette
  • Vielzahl an Liquids zur Auswahl
  • Liquids mit und ohne Nikotin
  • Kosten für die E-Zigarette
  • Leichtes Entwöhnen von der Zigarette
  • Gesundheit
  • Längerer Genuss
  • Einfache Handhabung von E-Zigarette

 

Fazit

Rauchfrei in das Jahr 2021 kann mit einer E-Zigarette, alleine durch die Vielzahl an Möglichkeiten und die einfache Handhabung gut gelingen. Zahlreiche Vorteile sind mit einer E-Zigarette verbunden, den Umstieg von der Zigarette zusätzlich noch erleichtern.

 

Leitfaden bewerten:
[Total: 2 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar