Über uns

Berufsverbund für gesundheitlichen Verbraucherschutz & Vorsorge (kurz BGVV)

Sehr verehrte Besucher*Innen,

wir, der BGVV, verstehen und als Interessengemeinschaft die es sich zum Ziel gesetzt hat, Sie als Internet-Nutzer*Innen durch die Irrungen und Wirrungen der digitalen Informationsflut zu manövrieren.
Um Ihnen bestmögliche Informationen zur Verfügung stellen zu können, sammeln wir Daten von Fachzeitschriften, Ärzten, Kongressen und weiteren Wissensquellen und bereiten diese durch unsere Redaktion zu ausführlichen Ratgeber-Artikeln auf. Im Fokus stehen die Bereiche Ernährung, Gesundheit und Sexualität, Fitness, sowie Alters- und Finanzvorsorge.

Unterstützt werden wir bei unserer Arbeit durch ausgewiesene Experten unter der Leitung von Bernhard Frenzel, die wir Ihnen im Folgenden gerne vorstellen möchten:

bernhard-frenzel-3-1024x1024-1

Bernhard Frenzel – seit 20 Jahren Heilpraktiker in Gloten und Umgebung.

Konventionelle Medizin und alternative Heilmethoden sollten sich sinnvoll ergänzen. Naturheilkunde kann gerade dort helfen, wo Ärzten Grenzen gesetzt sind. Als erfahrener Heilpraktiker in Gloten unterstütze ich Sie bei körperlichen, seelischen und psychosomatischen Beschwerden. Ob Sie akut oder chronisch erkrankt sind – gemeinsam finden wir Wege, damit es Ihnen bald wieder besser geht.

Zu Bernhards Website

Zum LinkedIn Profil

beatrix philipp

Beatrix Philipp – geb. 1968, Diplom-Soziologin und Heilpraktikerin, Mutter von 4 Kindern.

Ich leite seit 2002 meine Praxis für klassische Homöopathie in Wiesbaden. Vorher habe ich in Berlin als Homöopathin und als Diplom-Soziologin in verschiedenen Projekten gearbeitet. Während meines Studiums der Soziologie, Psychologie und Politikwissenschaften an der FU Berlin lernte ich die Homöopathie kennen, die zunächst mein Hobby war und im Laufe von Studienjahren zum Beruf wurde. ich habe die Homöopathie lieben und schätzen gelernt.

Neben der intensiven Praxistätigkeit mit Patienten sehe ich es als wichtige Aufgabe an, meine Erkenntnisse sowohl an Kolleginnen und Kollegen als auch an interessierte Laien weiterzugeben.

Warum können Sie dem BGVV vertrauen?

Wenn es um Informationen über Wissenschaft und Gesundheit geht, ist Vertrauen das Wichtigste. Es gibt einfach zu viele Studien, zu viele Datenpunkte und zu viele Facetten von Krankheiten und Wohlbefinden.

Es ist unmöglich für eine Person alleine, all diese Informationen zu analysieren und ihnen einen Sinn zu geben.

Dennoch wollen wir nicht, dass Sie uns vertrauen, nur weil wir es Ihnen sagen. Vertrauen muss man sich verdienen. Wir wollen Ihr Vertrauen verdienen, indem wir auf Objektivität und Transparenz Wert legen. Unsere Inhalte werden rigoros referenziert, und nicht nur in der im Internet üblichen Art und Weise zitiert um ein bestimmtes Argument zu unterstützen. Vielmehr zitieren wir beide Seiten wichtiger Themen und gehen nicht über das hinaus, was Studien tatsächlich berichten (mit anderen Worten, wir überinterpretieren Ergebnisse nicht, um einen bestimmten Standpunkt zu unterstützen).

Wir sind dazu in der Lage, weil von allen unseren Forschungsmitarbeitern verlangt wird, dass sie keine Verbindungen zu Nahrungsergänzungsmittel- oder Lebensmittelherstellern haben, und weil sich die Mitarbeiter regelmäßig treffen, um über Forschungsethik und Studieninterpretation zu diskutieren.

100% unabhängig

Wenn es um den BGVV geht, ist das, was Sie sehen auch das was Sie bekommen.

Unser grundlegendes Credo ist, dass wir zu 100% unabhängig sind. Niemand, der beim BGVV arbeitet, befindet sich in einem Interessenkonflikt – keine fragwürdige Finanzierung, keine verdächtigen Zugehörigkeiten und keine Beziehungen zu Herstellern. Der gesamte Inhalt wird von unseren Mitarbeitern erstellt, nicht von Außenstehenden.

Wir sind die Schweiz der Gesundheit und Ernährung.

Vollständige Transparenz

Der BGVV ist eine unvoreingenommene Quelle für Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel. Wir werden nicht von kommerziellen Interessen, Produktherstellern oder anderen Organisationen beeinflusst, und wir bewerben oder fördern keine Produkte oder Marken, von denen wir nicht objektiv überzeugt sind. Der BGVV akzeptiert keine Spenden, Drittmittel oder Sponsorengelder jeglicher Art.

Und das ist es, was den BGVV so einzigartig und zuverlässig macht: Wir verkaufen ausschließlich Informationen. Wir verkaufen Ihnen evidenzbasierte Analysen. Nicht mehr und nicht weniger.

100% transparent und referenziert

Jede Erklärung, die wir abgeben, wird vollständig referenziert – oft um ein Vielfaches. Die Website des BGVV besteht aus Hunderttausenden von veröffentlichten Wörtern, und mit über 1.000 eindeutigen Verweisen werden einzelne Behauptung zitiert.

Wir glauben nicht an eine „Vertrauen Sie uns einfach“ Mentalität – wir protokollieren unsere Arbeit.

 

Wir sind keine selbsternannten Gurus

Eines der größten Probleme im Internet ist, dass eine einzige Person die Lösungen für alles, was Ihre Gesundheit betrifft, haben könnte. Um diese Gurus bildet sich ein Personenkult.

Die Realität ist, dass Ihre Gesundheit unglaublich komplex ist; Menschen sind in der Tat die komplexesten Maschinen auf diesem Planeten. Es ist schlichtweg unmöglich, dass ein einziger Mensch alle Lösungen kennt und hat.

Deshalb haben wir ein Team mit unterschiedlichen Hintergründen – um sicherzustellen, dass wir die ganze Bandbreite und Tiefe der Gesundheit abdecken und Ihnen so dabei helfen, seriöse Informationen zu erhalten.

Wissenschaft ist schwierig – wir tun nicht so, als hätten wir alle Antworten

Wenn es eine Sache gibt, die uns von Gurus unterscheidet, dann ist es, dass wir keine universellen Antworten haben.

Das kann zugegebenermaßen frustrierend sein. Aber Wissenschaft ist unglaublich detailreich und vielfältig. Die meisten Studien werden an sehr spezifischen Untergruppen von Populationen durchgeführt – zum Beispiel an 20 Frauen nach der Menopause, die an Arthritis leiden. Die Frage ist: Wie nimmt man eine Schlussfolgerung aus einer solchen Gruppe und wendet sie auf die gesamte Bevölkerung an?

Das ist es, was uns zuverlässig macht – wir behaupten nicht, dass wir die einzige Lösung für Sie haben. Stattdessen bieten wir Ihnen einfach an, was die Wissenschaft uns sagt, und helfen Ihnen, die für Sie beste Entscheidung zu treffen.

Darüber hinaus haben wir redaktionelle Richtlinien, die unsere Vorgehensweise bei der Erstellung von Inhalten und der Behebung von Fehlern beschreiben.